Große Freude – die erste Blüte!
Solange sich dieser Mai im April-Gewand zeigt, wird sich unser zartes Pflänzchen noch ein paar Tage mit einem Blick durchs Fenster begnügen.

Für einen Blick aufs große Ganze empfehlen wir eine leider noch ungemütlichere Aussicht – aufs Klima in Deutschland: https://www.inforadio.de/
programm/schema/sendungen/wissenswerte/
202105/16/559130.html

2021 / Folge 5
Es tut sich was!
Aber bis der kleine Spross raus an die frische Luft darf, dauert es noch ein Weilchen. Mitte Mai, nach den Eisheiligen, geht es weiter.
Und nicht nur bei uns grünt es – vielen Dank an alle für die Erfolgsmeldungen!

 

2021 / Folge 4
Es geht los: Chilli-Samen 12 Stunden vorquellen lassen, bevor er im Blumentopf sein neues Zuhause findet. Dann heißt es erneut abwarten, regelmäßig gießen und den grünen Daumen drücken! Wir melden uns in 7 bis 21 Tagen wieder, und freuen uns derweil auf Erfolgsmeldungen, Fragen oder gärtnerische Expertise, gern bebildert, an mail@doppelpunkt.com.

 

 

2021 / Folge 3
Damit sich der kleine Chilli-Samen bei den aktuellen Temperaturen auf dem Fensterbrett nicht verkühlt, empfehlen wir erst einmal: Abwarten.
Fortsetzung folgt Anfang März …

 

 

 

 

 

2021 / Folge 2
Utensilien für die Aussaat:
– Schale oder Glas zum Vorquellen
– Blumentopf, hier Ø 18 cm
– ca. 1 bis 1,5 l Blumen- oder Universalerde, torffrei, humos und durchlässig, damit keine Staunässe entsteht
Fortsetzung folgt Mitte Februar, bis dahin ein Filmtipp

 

 

 

2021 / Folge 1
Wir wünschen Ausdauer und gute Aussichten für das Neue Jahr.